Kontaktiere uns:

info@mission-mann.eu

Die Heldenreise des Mannes

Identität und Vision

Kescheid/Westerwald (Rheinland-Pfalz)




Beschreibung / Details

Das, was einen Mann tief in seiner Seele berührt, ist der Kontakt zum Wesen seines Mannseins. Dies kann er ganz unmittelbar im Kreis von Männern erleben, die ihm gleichen und ihn achten. In unserer Entwicklung zum Mann fehlte uns oft der Kontakt zum Vater oder älteren weisen Männern (Mentoren), die uns das Männliche erfahrbar und begreifbar machten. Unsere heutige Gesellschaft hat keine wirksamen Initiationen oder Übergangsriten mehr, die zum Wesentlichen führen und uns helfen, der eigenen männlichen Kraft zu vertrauen. Männer bleiben oft bis ins hohe Alter am Weiblichen orientiert und spüren mehr oder weniger bewusst einen Mangel an männlicher Identität.
Es stellen sich die Fragen:
  • Welche Kernerlebnisse braucht ein Mann, um seine Identität als Mann zu finden?
  • Was bedeutet männliche Initiation für den Einzelnen und für die Gemeinschaft?
  • Wie ist meine Persönlichkeit und wie mein Wesen?
  • Wie lebe ich Verbundenheit und Freundschaft zu anderen Männern?
  • Wie ist meine Vision / Bestimmung?
Im Männerprojekt gehen wir diesen Fragen auf den Grund und erforschen anhand von sieben Kernthemen das Wesen unseres Mannseins. Der Begriff „Heldenreise“ steht für den Weg des Einzelnen, der aufbricht, um sich selbst zu erkennen und somit auch der Gemeinschaft zu dienen.
Ein Mann begegnet auf der Heldenreise den sieben Kernthemen seiner männlichen Seele. Jedes Kernthema steht in Verbindung mit einem inneren Archetypen.
Mitgefühl / Verletzbarkeit Heiler 
Stärke / Unterstützung  Vater
Wille / Entschlossenheit  Krieger 
Freiheit / Wildheit Wilder Mann
Liebe / Sexualität Liebhaber / Liebender
Weisheit / Spiritualität Mystiker
Wert / Führerschaft König
Um das Wesen dieser Aspekte zu durchdringen, braucht ein Mann eine angemessene Umgebung, die entsprechende Arbeit an sich selbst und initiatische Erfahrungen. Er braucht  Mut, sich den eigenen Grenzen zu stellen und die Wirklichkeit seiner Verletzung (Wunde) zu erforschen. In der Wunde entschlüsselt sich das tiefgründige initiatische Prinzip des „Stirb und Werde“.
Die Heldenreise durch die sieben Aspekte der Seele unterstützt uns dabei, erfüllt zu leben. Wir können der Gemeinschaft und der Familie dienen und auch allein sein, ohne dabei wichtige Anteile unseres Wesens zu unterdrücken. Wir sind in der Lage, dem inneren Ruf zu folgen und unsere Vision zu verwirklichen.
Unsere Arbeit dient dem Wachstum und der Reifung unserer Seele und ist für Männer aller Altersstufen geeignet. Der initiatisch-phänomenologische Ansatz verbindet Tiefenpsychologie, Initiationen und Spiritualität.
 



Hinweis

Diese Treffen richten sich an Männer, die die initiatische Arbeit kennenlernen und mehr über die Heldenreise des Mannes erfahren wollen.

Mi. 06. – So. 10. April 2022 · (Heiler-Aspekt)
Do. 26. – So. 29. Mai 2022 · (Vater-Aspekt)
Mi. 13. –  So. 17. Juli 2022  · (Krieger Aspekt)
Mi. 12. – So. 16. Oktober 2022 · (Wilder-Mann-Aspekt)
Di. 10. –  So. 15. Januar 2023 · (Liebhaber-Aspekt)
Di. 11. – So. 16. April 2023  · (Mystiker-Aspekt)
Mi. 12. – So.16. Juli 2023 · (König-Aspekt)



Referent(en)

Walter Mauckner

Jahrgang 1950, Gründer und Leiter von ZIPAT

Seit 1986 in Freier Praxis für Körperpsychotherapie, entwickelte den initiatisch-phänomenologischen Ansatz und das Männerprojekt
"Die Heldenreise des Mannes".

"Die Entdeckung und Entfaltung des Wesens hinter der äußeren Form ist für mich das größte Abenteuer."

Email: Buero@Zipat.de


Meine Events anzeigen (4)




Matthias Scharte

Jahrgang 1965, Geschäftsführer von ZIPAT.
Männer-Coach und ZIPAT-Männertrainer.
Heilpraktiker für Psychotherapie.
Seit mehr als 10 Jahren engagiert in der Männerarbeit und Leiter von Männergruppen.
5 Jahre Ausbildung in initiatisch-phänomenologischer Therapie.
Integrales Coaching für Männer in Einzel- und Gruppenarbeit.
20 Jahre Erfahrung als Unternehmer und Geschäftsführer.


"Mein Anliegen ist die Vermittlung und Förderung einer Männerkultur, in der Aufrichtigkeit, Zuwendung und die Liebe zur Wahrheit gelebt wird. Und das in Freude und Leichtigkeit."

Email: Virinvia@email.de


Meine Events anzeigen (5)




Status
Es sind freie Plätze vorhanden
Lokalität
Tagungshaus "Op de Hardt"
Kescheid/Westerwald (Rheinland-Pfalz)
Datum
06.04.2022 bis 10.04.2022
Dauer / Uhrzeit
19:00 Uhr
Kosten / Preis
€ 390.00
1 Seminar Do. - So. 390,-- EUR 4 Seminare Mi. - So. je 490,-- EUR 2 Seminare Di. - So. je 540,-- EUR
Stil
ZIPAT


Zur Website / Kontakt